Der Große Loriot


Termin Details

Dieser Termin endet am 20 Oktober 2017


    Der Große Loriot Hommage an Vicco von Bülow 

    hoftheater Scharzfeld spielt SketcheKönnen Geiger eigentlich nur geigen und Trompeter nur blasen?“ – 

    Wer kennt sie nicht, die immer währenden Sketche des unvergleichbaren Loriots aus Ehe und Alltag? 

    Am 02. Oktober und am 20. Oktober veranstalten der Harzer Hof und das hoftheater Scharzfeld gemeinsam einen großen Loriot Abend getreu dem Motto „Und zum Nachtisch: Theater“. Um 18 Uhr erwartet die Besucher ein themenspezifisches 4-Gang-Menü für die Gaumenfreuden. Anschließend, um 20 Uhr, führt das Team Sie zur kleinen Theaterbühne, wo Sie in „Der große Loriot“ einen szenischen Streifzug durch die schönsten Szenen des famosen Humoristen sehen.

    Loriot hat es durch genaue Beobachtung seiner Mitmenschen verstanden, einen zeitlosen Humor in seine Texte zu verarbeiten. Dieser wird durch eine bildhafte Inszenierung und mit originellen musischen Elementen hervorgehoben. Aber Achtung: Die Verhaltensweisen der Figuren können manchmal zu einer Wiedererkennung Ihres eigenen Lebens führen. So manch eine Situation macht Mut zur Selbstironie.

    Regie: Jürgen Kramer | Spieldauer: ca. 90 Minuten 

    Es ist auch möglich das Abendessen auszulassen und direkt zur Vorstellung zu kommen. 

    Karten: 14 Euro im Vorverkauf, inkl. Abendmenü 42 Euro
    Beginn des Dinners: 18 Uhr
    Vorstellungsbeginn: 20 Uhr

    Reservierung unter: 05521/994700
    Webseite: www.hotel-harzerhof.de/hoftheater

     

    Ein Gedanke zu „Der Große Loriot

    1. Pingback: Von Ehekrisen, Kleingaunern und Bauchrednern - Harzer Hof

    Kommentare sind geschlossen.